Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

Tourismus im November weiter unter Vorkrisenniveau

Themenbild: Pixabay

Wiesbaden. Im November 2021 verbuchten die Beherbergungsbetriebe in Deutschland 24,6 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste.

Wie das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren das 165,5 % mehr als im November 2020, als aufgrund der Corona-Pandemie ein Beherbergungsverbot für private Übernachtungen galt.

Im Vergleich mit dem November des Vorkrisenjahres 2019 lagen die Übernachtungszahlen um 24,2 % niedriger.

PM/Destatis

Auch interessant

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Rund 13,0 Millionen Menschen waren 2021 in Deutschland armutsgefährdet. Das entspricht 15,8 % der Bevölkerung Deutschlands. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand von...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Die Befragungen des Zensus 2022 laufen seit Mitte Mai. Insgesamt sind beim Zensus 2022 bereits mehr als 23,9 Millionen Meldungen eingegangen. Die Daten...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Die gewerblichen Schlachtunternehmen in Deutschland haben im 1. Halbjahr 2022 nach vorläufigen Ergebnissen knapp 3,5 Millionen Tonnen Fleisch produziert. Wie das Statistische Bundesamt...

Anzeige