Social Media

Suchen...

Blaulicht

Streit endet tödlich: 34-Jähriger niedergeschossen

Themenbild: Pixabay

Stotel. Am Freitagabend meldeten zahlreiche Anwohner, dass es gegen 22:50 Uhr im Bereich eines Mehrparteienhauses in der Fasanenstraße in Stotel zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen war, in deren Verlauf ein 34-Jähriger durch einen Schuss tödlich verletzt wurde.

Der Hintergrund der Auseinandersetzung ist derzeit Gegenstand der intensiv geführten Ermittlungen. Ein 36-jähriger Tatverdächtiger, ebenfalls aus Stotel, konnte nach kurzer Flucht mit einem Motorroller im Nahbereich gestellt und vorläufig festgenommen werden. Der Tatverdächtige wurde einem Haftrichter vorgeführt, welcher auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stade Untersuchungshaft anordnete. Die Ermittlungen dauern an.

PM/Polizei Cuxhaven

Auch interessant

Blaulicht

Cuxhaven. Am Mittwochmorgen kam es gegen 07:10 Uhr an der Baustelle der Hadelner Kanalschleuse in Otterndorf zu einem tödlichen Arbeitsunfall. Ein 53-jähriger Mann war...

Blaulicht

Cuxhaven. In der Nacht zu Montag kam es gegen 02:20 Uhr in einem Mehrparteienhaus in der Schillerstraße aus bislang unbekannten Gründen zu einem Brandausbruch...

Deutschland & Welt

Berlin. Nach den Worten ihrer Co-Vorsitzenden Saskia Esken strebt die SPD die Entscheidung über eine mögliche Impfpflicht gegen Corona im Deutschen Bundestag Anfang März...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie trafen und treffen die Gastronomie besonders stark – mit Folgen für die Arbeitsplätze in der Branche. Die...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Die Erzeugerpreise landwirtschaftlicher Produkte waren im November 2021 um 20,8 % höher als im November 2020. Dies ist die höchste Preissteigerung gegenüber einem...

Deutschland & Welt

Berlin. Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) will es den Kommunen erleichtern, auf ihren Straßen Tempo 30 vorzuschreiben. „Die Kommunen vor Ort wissen am besten, was...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Im Jahr 2021 wurden in Deutschland 2,8 % weniger Zigaretten versteuert als im Jahr 2020. Beim Absatz von Pfeifentabak setzte sich der Aufwärtstrend...

Deutschland & Welt

Berlin. Lufthansa hat sich gegen Kritik an „Leerflügen“ verteidigt. Die Flugzeuge des Airlines-Konzerns flögen nicht leer, sagte Lufthansas Politikchef Kay Lindemann dem Fachdienst „Tagesspiegel...

Anzeige